• Ausbildersprechtag: Dienstag, 28.11.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
  • Elternsprechtag: Dienstag, 28.11.2017, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Wahl des Elternvertreters: Dienstag, 28.11.2017, 17:30 Uhr
  • Ausbildersprechtag: Dienstag, 28.11.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
  • Elternsprechtag: Dienstag, 28.11.2017, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Wahl des Elternvertreters: Dienstag, 28.11.2017, 17:30 Uhr
  • Ausbildersprechtag: Dienstag, 28.11.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
  • Elternsprechtag: Dienstag, 28.11.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Fachbetreuer: OStR Dr. Michael Vögele

 

E-Mail: michael.voegele(at)jbs-mm.de

Der Deutschunterricht an der Berufsschule hat das Ziel, die schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Zum einen vermittelt er Fertigkeiten und Kenntnisse, damit die Lernenden Kommunikationssituationen im beruflichen, gesellschaftlichen und auch privaten Umfeld situationsgerecht bewältigen können. Dies gilt sowohl für den schriftlichen als auch mündlichen Sprachgebrauch. Zum anderen fördert der Deutschunterricht an der Berufsschule die Allgemeinbildung und bereitet auch auf weiterführende berufliche Schulen vor. Der Deutschunterricht verbessert die Lesekompetenz und will die Lesemotivation der jungen Erwachsenen fördern. Vermittelte und angewandte Lern- und Arbeitstechniken helfen, dass Inhalte leichter erschlossen und auch langfristiger behalten werden.

Der Umfang des Deutschunterrichts beträgt eine Unterrichtsstunde pro Schulwoche. Schülerinnen und Schüler, welche schon eine Ausbildung haben bzw. eine Hochschulreife (z.B. Gymnasium, Fach- oder Berufsoberschule) besitzen, können auf Antrag vom Deutschunterricht befreit werden.

Abbildung 1: Kompetenzbereiche des Deutschunterrichts an Berufsschulen, Quelle: Lehrplan für die Berufsschule und Berufsfachschule, online unter: https://www.isb.bayern.de/download/8647/bs_bfs_deutsch_mit_glossar-12-2009.pdf

Kompetenzbereiche

Der Deutschunterricht gliedert sich in vier Kompetenzbereiche.

Diese Kompetenzbereiche werden in jedem Schuljahr berücksichtigt.

Orks an der JBS - Autorenlesung mit Michael Peinkofer

„Ich kann nichts anderes“ – war die Antwort des Kemptener Autors Michael
Peinkofer auf die Frage eines Schülers, warum er denn Schriftsteller geworden sei.
Und Schreiben kann er sehr gut. Nach seinem neuesten Thriller „Der Schatten von
Thot“ nannte ihn die Zeitschrift Der Club „DIE Entdeckung der deutschen
Unterhaltungsliteratur“.

Read more ...

Kluftinger - Autorenlesung mit Michael Kobr

Vor rund 200 Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrkräften las der Autor der Allgäu-Krimis aus seinem neuesten Werk.

Read more ...

Am letzten Schultag des vergangenen Schuljahres gastierte die Theatergruppe des Weimarer Kultur Express an unserer Schule. Das aufgeführte Stück handelt von einem jugendlichen Paar, welches im
Laufe des Theaterstücks immer mehr vom Alkohol abhängig wird, was schließlich zu einem tragischen Ende führt.

Read more ...

Öffentliches Bücherregal

Seit gut einem Jahr gibt es in der Aula der Schule eine Austauschbibliothek. Die Idee dieses „öffentlichen Bücherregals“ besteht darin, dass ohne Formalitäten Bücher getauscht werden können.

Read more ...